Rinatura
Rinatura

Vegane Möhrenbratlinge

 

 

 

Zutaten: für ca. 4 Portionen

500 gMöhren
1Schalotte
EtwasIngwer
60 gBio Rinatura Haferflocken
80 gAl Amier rote Linsen
1/2 TLgeräuchertes Paprikapulver
1/2 TLLien Ying Kreuzkümmel
EtwasBio Rinatura Rapskernöl, zum Braten
2kleine Zucchini
70 gRuccola
40 gBio Rinatura Tahina
1 TLBio Rinatura Zitronensaft
50 mlWasser
3 ELLeinsamen
EtwasSalz & Pfeffer
Etwasfrische Kresse

Zubereitung

1. Möhren schälen, in grobe Stücke schneiden und kochen. Nach ca. 15 min. testen, ob sie weich sind, dann abgießen und zu Püree zerkleinern. In eine Rührschüssel geben und abkühlen lassen. Danach alles zusammen pürieren.

2. Die Linsen nach Packungsanleitung kochen, abgießen und zum Möhrenpüree geben. Haferflocken hinzufügen. Schalotte und Ingwer fein hacken und mit dem Paprikapulver und dem Kreuzkümmel in die Schüssel geben. Mit Salz abschmecken und mit feuchten Händen zu Bratlingen formen. In einer Pfanne mit Öl anbraten.

3. Die Tahinapaste mit Zitronensaft und Wasser glatt rühren. Gut mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Zucchinis durch einen Spiralschneider drehen und mit dem Ruccola in eine Schüssel geben. Die Hälfte des Dressings dazugeben und vermischen. Die Möhrenbratlinge auf dem Salat servieren. mit frischer Kresse und Leinsamen garnieren und das restliche Dressing dazu stellen.

Guten Appetit!

Rezept drucken
Natürlicher Genuss in Bio-Qualität

DAILY GREEN

Naturkraft trifft Genuss

PLANT POWER

Trendbewusster Bio-Genuss

FOODIE LIFESTYLE