Rinatura
Rinatura

Erdnusseintopf afrikanischer Art

250 gHühnerbrustfilet oder Tofu
1 ELBio Rinatura Rapsöl
2rote Zwiebeln
1/2 TLChiliflocken
750 mlBio Rinatura Gemüsebouillon
250 gKartoffeln, festkochend
3Karotten
1 rote Paprika
2große Tomaten
2frische Knoblauchzehen
4 ELBio Rinatura Erdnusscreme, crunchy
50 gErdnüsse, ungesalzen
1Chilischote
2Frühlingszwiebeln
Salz, Pfeffer nach Geschmack

Für 4 Personen

Zubereitung

1. Hühnerbrust / Tofu waschen und mit einem Küchentuch abtupfen, anschließend würfeln und in etwas Rapsöl scharf anbraten. Zwiebeln in feine Streifen schneiden und mitbraten. Anschließend Chiliflocken hinzufügen.

2. Das gebratene Fleisch in einen Topf geben und mit der Gemüsebouillon köcheln lassen.

3. Kartoffel und Karotten schälen und in Würfel schneiden, Paprika entkernen und ebenfalls in Würfel schneiden. Tomaten in Stücke vierteln und alles zusammen in die Brühe geben und bei mittlerer Hitze für 15 min köcheln lassen. Anschließend die Knoblauchzehen hineinpressen.

4. Die Ernusscreme einrühren und weitere 15 min köcheln lassen.

5. In der Zwischenzeit Erdnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze anrösten. Die Chilischoten in feine Streifen schneiden und hinzufügen.

6. Den fertigen Eintopf vor dem servieren mit den gerösteten Chili-Erdnüssen und den, in feine Ringe geschnittenen, Frühlingszwiebeln garnieren. Guten Appetit!

Rezept drucken
Natürlicher Genuss in Bio-Qualität

DAILY GREEN

Naturkraft trifft Genuss

PLANT POWER

Trendbewusster Bio-Genuss

FOODIE LIFESTYLE