Home » Produkte » Pur nicht Bio

Pur nicht Bio

Erdnussöl

aus den Samen der subtropischen Erdnusspflanze. Erdnussöl wird wegen seines feinen Nussaromas besonders geschätzt u. findet Verwendung als feines Speiseöl für Saucen, zum Kochen, Braten, Frittieren u. Fondue.

(22 Rezepte)
 
Gemüsebrühe ohne Hefe und Gewürze

Pflanzliches Produkt zur Abrundung von Suppen, Saucen, Gemüse- und Fleischgerichten. Glutenfrei, ohne Hefe, ohne Gewürze, ohne Glutamat, besonders geeignet bei Hefe- und Gewürzunverträglichkeit.

(2 Rezepte)
 
Kürbiskernöl

aus den erntefrischen Kernen sonnengereifter Kürbisse durch ein besonders schonendes Pressverfahren gewonnen.

(1 Rezept)
 
Mandelöl

wird aus den reifen, schalenfreien Kernen des Mandelbaumes (Prunus amygdalus L.) gewonnen. Ein besonders mildes Öl mit leichtem Mandelgeschmack für die feine Küche, für Salate und Rohkost.

 
Rapsöl

Aus den Samen der Rapspflanze, neutral im Geschmack, besitzt ein optimales Verhältnis von essentiellen Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren.

(35 Rezepte)
 
Traubenkernöl

wird aus den Kernen reifer Trauben gewonnen und wegen seines milden, feinherben Eigengeschmacks besonders geschätzt. Ein köstliches, mildes Speiseöl für die feine Küche und eine ausgewogene Ernährung.

(2 Rezepte)
 
Walnussöl

aus den gesunden Kernen sonnengereifter Walnüsse. Ein aromatisches Nussöl für die feine, anspruchsvolle Küche mit einem hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

(5 Rezepte)
 
Weizenkeime

Ballaststoffreich, schonend gewonnen und mild geröstet, wertvolle Ergänzung zur täglichen, auch veganen, Ernährung.

(6 Rezepte)
 
Weizenkeimöl

wird aus ausgewählten Weizenkeimen produktschonend gewonnen. Weizenkeimöl enthält in hohem Maße natürliches Vitamin E und ungesättigte Fettsäuren.

(1 Rezept)
 
Würz-Hefeflocken

sind ballaststoffreich und werden speziell auf Zuckermelasse gezüchtet. Ideal zum Würzen und Hervorheben des Eigengeschmacks von kalten und warmen Gerichten.

(6 Rezepte)
 

« Zurück