Home » Rezepte » Liste » Detailansicht

Rezepte

Pikanter Gemüsekuchen

150 gMagerquark
3 ELMilch
3 ELRINATURA PUR Rapsöl
1/4 TL Kräuter- und Gewürzsalz
1/2 PäckchenRINATURA Weinstein-Backpulver
200 gWeizen-Vollkornmehl
 
Für den Belag: 
 
3-4 ELRINATURA PUR Rapsöl
1/2Gemüsezwiebel
je 1rote und grüne Paprikaschote
3kleine Zucchini
150 gChampignons
4-5Strauchtomaten
2 ELRINATURA Tomatenmark
Kräuter- und Gewürzsalz
Pfeffer 
 
Für die Sauce: 
 
3Eier
150 mlSahne
1 TLRINATURA Gemüse-Brühe
1 BundSchnittlauch, in Röllchen geschnitten
Pfeffer 
 
200 ggeriebener Emmentaler zum Bestreuen

Zubereitung

Den Quark mit der Milch, dem Öl und dem Salz mit dem Knethaken des Mixers verrühren.
Das Backpulver mit dem Weizen-Vollkornmehl vermischen und ebenfalls unterkneten, bis der Teig glatt und geschmeidig ist.
Den Quark-Öl-Teig ca. 45 Minuten kühl stellen.

In der Zwischenzeit das Gemüse putzen.
Die Zwiebeln in Stücke, die Zucchini in Scheiben, die Paprikaschoten in Streifen und die Champignons in Scheiben schneiden.
Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen.
Die Zwiebeln ca. 5 Minuten darin dünsten, dann das übrige Gemüse mitdünsten.
Das Tomatenmark unterrühren. Das Gemüse mit Kräuter- und Gewürzsalz und Pfeffer würzen.
Den Quark-Öl-Teig in eine gefettete Springform drücken, den Teig bis zum Springformrand hochziehen.
Das gegarte Gemüse darauf verteilen.
Die in Scheiben geschnittenen Tomaten darauflegen, würzen.
Die Sahne mit den Eiern verquirlen, die Gemüse-Brühe und die Schnittlauchröllchen unterrühren, mit Pfeffer abschmecken und auf das Gemüse gießen. Den Emmentaler darüberstreuen.

Im Backofen bei 180 ° C 1 Stunde backen,dann ca. ¼ Stunde stehen lassen, damit das Ganze stockt.