Home » Rezepte » Liste » Detailansicht

Rezepte

Paprikahälften mit Quinoa (vegan)

Paprikahälften mit Quinoa (vegan)
4 rote Paprika 
 
Für die Füllung: 
1RINATURA Gemüsebrühwürfel
1 TasseRINATURA Quinoa
3 ELRINATURA Rosinen
2 SpritzerRINATURA Limettenfix
1 ELRINATURA Sojaöl
2Knoblauchzehen, feingehackt
4-5 ELfeingehackte Kräuter (Basilikum, Petersilie, Thymian, Rosmarin je nach Geschmack)
1große Tomate, klein gewürfelt
3Frühlingszwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
1säuerlicher Apfel, in Würfel
2 ELRINATURA PUR Würz-Hefeflocken
EtwasRINATURA PUR Meersalz
Etwasschwarzer Pfeffer aus der Mühle
 

Zubereitung

500 ml Brühe aus dem Brühwürfel anrühren.

Quinoa und 2 Tassen der Gemüsebrühe in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, abdecken und 5 Minuten leicht köcheln, dann 10 Minuten ziehen lassen. Backofen auf 175 °C vorheizen. 
Die geputzten und längs halbierten Paprikaschoten mit der offenen Seite nach oben in eine Auflaufform setzen.
Rosinen, Limettenfix, Sojaöl, Knoblauch, Kräuter, Tomaten und Frühlingszwiebeln, Apfelwürfel und Würzhefeflocken vermischen, mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. Quinoa unterheben und die Mischung in die Paprikahälften füllen. 
Die restliche Gemüsebrühe in die Form gießen und die Paprikaschoten ca. 25 Minuten im Ofen garen.

Dazu schmeckt ein bunter Salat.

Zubereitungs- und Backzeit: ca. 50 Minuten