Home » Rezepte » Liste » Detailansicht

Rezepte

Poulardenbrust im Sesammantel auf cremigen Spaghetti

(für 4 Personen)
Poulardenbrust im Sesammantel auf cremigen Spaghetti
4Poulardenbrüste á 180 g
4MAITRE MARCEL Knoblauchzehen
1rote Chilischote
2Limetten
4 ELRINATURA Sojaöl
5 ELRINATURA Ahorn-Sirup
6 ELRINATURA Sesamsamen geröstet
200 gRINATURA Spaghetti (hell oder Vollkorn)
250 mlRINATURA Hühnerbrühe gekörnt
100 mlSahne
1 Glas Curry-Dip
EtwasSalz & Pfeffer
Außerdemfrischer Schnittlauch zum Garnieren
 

Zubereitung

Knoblauch schälen und fein hacken. Chili waschen, halbieren, entkernen und fein würfeln.

Die Schale einer Limette abreiben. Dann beide Limetten auspressen. Alles mit Sojaöl und Ahornsirup verrühren. Poulardenbrüste waschen, trockentupfen und mit der Marinade mischen. Zugedeckt 6-8 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen. Zwischendurch einmal wenden. Fleisch aus der Marinade nehmen. Marinade beiseite stellen. Die Poulardenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen und in Sesam wenden. Leicht andrücken, auf ein gefettetes Backblech legen und im heißen Backofen bei Umluft 175 °C ca. 15 Min. braten.

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente garen. In der Zwischenzeit die Hühnerbrühe und die Sahne in einem Topf erhitzen und auf ca. 250 ml einkochen lassen. Die Marinade hinzufügen.

Die Spaghetti abgießen und in die Sauce geben. Alles so lange unter ständigem Rühren leicht köcheln lassen bis die Spaghetti die Sauce aufgenommen haben. Mit Salz abschmecken und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die gebratenen Poulardenbrüste auf den Spaghetti platzieren und mit je 1 EL Curry Dip und in Röllchen geschnittenem Schnittlauch garnieren.

 

Zubereitungszeit: 30 - 35 Minuten plus Marinierzeit